Mittwoch, 16. August 2017

Beste Reste

Hallo liebe Bastelfreunde,

heute habe ich mir meine Restekiste mal vorgenommen.
Das kennen wir ja alle es bleibt immer etwas übrig.


Meine Auswahl reicht hervorragend für einen kleinen Notizblock, der die Maße von 7,5cm x 10,5cm hat und 0,6 cm dick.






Als erstes benötigt ihr einen Cardstock in der Maße 21cm x 10,5.
Gefalzt habe ich bei 7,5, 8,1, 15,6, und bei 16,2.


Der erste Aufleger hat die Maße 10 x 7cm und der zweite Aufleger 9,5 cm.
Als Verschluss habe ich kleine Magneten genommen.




 Den Spruch habe ich aus dem neuen tollen Stempelset Gänseblümchengruß und mit der Banner Stanze ausgestanzt.



Fertig ist nun ein hübsch verpackter Notizblock der auch in der kleinsten Handtasche platz hat.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbasteln.
Liebe Grüße eure Karola

Sonntag, 13. August 2017

Wimpelkette zur Einschulung

Schön das Du auf unserem Blog gelandet bist.

Heute zeige ich eine weitere Deko für den besonderen Tag (ohne spezielle Figuren oder Vereinsfarben).
Die Wimpelkette wird an der Tafel im Klassenraum der 1. Klasse hängen (der farbliche Hintergrund passt dann auch besser).







                                          ein paar Fotos von der Entstehung


PS: an der Fotoqualität arbeite ich noch 😕

Wünsche allen einen wunderbaren Sonntag! Anke



Dienstag, 8. August 2017

Scrapbook Layout zur Einschulung

Unser Team Blog existiert jetzt seit einer Woche. Vielen Dank, dass schon so viele vorbei schauen und einen Kommentar hinterlassen.
Außerdem muss ich ein Lob an mein Team aussprechen. Viele haben das erste Mal gebloggt und haben es trotzdem so gut wie ein Profi gemacht! Vor allem finde ich, dass die Projekte alle super schön sind. Für mich war es zudem eine Freude zu sehen, wie aufgeregt und später wie stolz alle über ihren ersten Post waren. 

Vielleicht habt ihr gestern auch gesehen, dass da jemand gepostet hat, der sich im ersten Beitrag gar nicht vorgestellt hat. Melanie ist ganz frisch bei mir im Team Claudias Creativ Club und schon hat sie einen Beitrag für uns. Das verdient noch ein besonderes Dankeschön!
Wenn ihr nochmal schauen wollt, wer wir alle sind (auch Melanie), findet ihr das unter "Wir sind Claudias Creativ Club".

Nun aber endlich zu meinem Beitrag zum Thema Einschulung. Ich habe mir gedacht, wenn meine Teammitglieder aus ihrer Komfort Zone müssen, dann mache ich das auch.
Ich präsentiere euch heute mein erstes Layout! Also seid nicht zu streng mit mir 😉.

Auf dem Layout könnt ihr ein Foto mit Schultüte unterbringen und ein Porträt, das an so einem Tag ja auch meistens von einem Schulfotografen gemacht wird.


Ich habe für den Rahmen des großen Fotos die Bordürenstanze gleich zweimal verwendet. Einmal den oberen und einmal den unteren Teil. Das Porträt kommt unter den Rahmen aus dem Pfeil (Stempelset Marquee Messages).

Damit geht unsere erste Woche zu Ende. Wie hoffen, es hat euch gefallen und ihr bleibt uns weiterhin treu!

Montag, 7. August 2017

Stiftebox als Geschenkverpackung zur Einschulung

Bald ist die Einschulung der jüngsten Tochter meiner Cousine, zu der ich mir ein kleines Geschenk überlegt habe. Natürlich sollte dies auch zum Thema passend verpackt werden, und da bin ich auf die Idee mit der Stiftebox gekommen. Es gibt einige Anleitungen dazu im Netz, aber so richtig überzeugt hat mich keine, daher habe ich selbst etwas getüftelt. Sieh selbst, was daraus geworden ist!


 
Die Stiftebox eignet sich auch hervorragend als Deko oder als Goody für die Gäste. Den Inhalt der Box kann ich euch vor der Einschulung natürlich noch nicht verraten! Beim Basteln schwelgte ich in Erinnerung an die Einschulung meines Sohnes im vorigen Jahr – das ist ganz schön aufregend! Wir sind in zwei Jahren noch einmal dran -  dann kommt unsere Tochter zur Schule. Da habe ich also noch ein bisschen Zeit.

Wenn Du nun Lust hast den Stift nachzubasteln, habe ich hier die Anleitung für dich: 




Unterteil:


Du benötigst Cardstock in 16 x 9 cm (6 ½ x 3 ½ “). Die lange Seite wird -beginnend bei 2,5 cm (1“) - im Abstand von 2,5 cm (1“) 6 Mal gefalzt. Am Ende hat man dann die schmale Klebelasche. Jetzt wird der Länge nach bei 1 cm ( ½“) und 7,5 cm (3“) gefalzt, wobei die Klebelasche dabei UNTEN ist. 



Die Klebelaschen an der Seiten und unten werden zugeschnitten. Die obere Kante wird nach innen gefalzt und dort festgeklebt,  die Außenseite bestempelt oder beklebt werden. Ziehe alle Falzlinien nach und klebe das Unterteil seitlich zusammen.


Benetzte die Bodenlaschen außen mit Kleber und klebe ein Kreis in 1 ¾“ von unten dagegen, ebenso einen Kreis von innen. Damit das Oberteil auch hält, wird nun noch eine Rolle aus einem 8,5 x 15,5 cm (3 ¼ x 5 ¾“) Streifen Cardstock geformt, in das Unterteil gesteckt und festgeklebt. 

Oberteil:

Hierfür benötigst du einen Cardstock in 8,8 x 16 cm (3 ½“ x 6 ½“) und falzt diesen ebenfalls in 2,5 cm (1“) –Schritten. Mit der Klebelasche OBEN angelegt, falzt Du bei 4 cm (1 ½“). 


Bündig zur Mittellinie (-Falz) klebst Du auf den 4 cm (1 ½“) breiten Teil einen 2 cm breiten Streifen Kreppband als Holzoptik der Länge nach auf. Die seitliche Klebelasche wird angeschrägt und die mit Krepp beklebten Teile an der Falzlinie bis zur Mittellinie eingeschnitten. Von den Krepp-Laschen ermittelst du die Mitte und schneidest von dieser diagonal bis zur Ecke weg. Achte darauf, dass Du je Lasche immer die gleiche Seite weg schneidest! Der noch stehende Teil wird vom Mittelpunkt bis zur anderen Ecke gefalzt und nach hinten umgeknickt. Das Stückchen, welches hinter der so entstandenen Spitze übersteht, wird weggeschnitten. Das sind nun die Klebelaschen der Stift-Spitze, die du zusammenklebst.


Erst nach der Spitze wird die Seiten-Klebelasche geklebt.






Allen ABC-Schützen einen schönen Schulstart!!! Eure Melli 


Sonntag, 6. August 2017

Anleitung zum Schulranzen/Tornister

Die Anleitung zu meinem Schulranzen/Tornister für mein Patenkind (siehe mein gestriger Beitrag) habe ich bei Sonja Schulte gefunden.

Habe nur etwas abgewandelt und anders dekoriert.



Hier ist noch das Anleitungsvideo dazu:

Schulranzen basteln

Viel Spaß beim Nachbasteln.

LG von Iris

Samstag, 5. August 2017

zur Einschulung meines Patenkindes

Hallo zusammen,

das Thema "Einschulung" ist bei mir grade sehr aktuell. 

Am 06.09.2017 wird mein Patenkind Justus eingeschult.

Der kleine Mann ist schon furchtbar aufgeregt und freut sich auf die Schule.

Die Karte zur Einschulung, die ich für ihn gewerkelt habe, ist eine sogenannte "Tafelkarte", die sich wie eine richtige Tafel aufstellen lässt. 



Idee dazu im Internet gesehen bei Melanie Sicker



Dazu bekommt Justus noch einen kleinen Schulranzen, der von mir liebevoll aus Papier gefaltet, geklebt, bestempelt und dekoriert wurde.
Diesen Schulranzen werde ich noch mit "Nervennahrung" (in Form von Schokolade) befüllen, denn die kann er bestimmt super gut gebrauchen.




Anleitungen für solche Schulranzen gibt es zur Genüge.


Ich hoffe, Euch gefallen meine Werke zur Einschulung.

Vielen Dank fürs Anschauen, über einen lieben Kommentar freue ich mich sehr.

Herzliche Grüße

sendet Euch Iris