Montag, 16. Oktober 2017

Windlicht

Hallo und Willkommen auf unseren Blog!

Ich habe vor Kurzen ein Video von Sigrid Joch auf Facebook gesehen,
wo sie ein Windlicht gebastelt hat.

Da ich Deckenlicht überhaupt nicht mag und jetzt die richtige Zeit für Teelichter kommt
habe ich mir auch so ein Windlicht gewerkelt.

Und ich finde die Sonnenblume und der Igel passen doch richtig gut zusammen!

Hier ist meine Variante mit der Sonnenblume.



Wünsche Euch allen einen Guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße Karola

Sonntag, 15. Oktober 2017

Herbstliche Geburtstagsgrüße

Hey! Schön, dass du da bist!

Wir haben Herbst-Wochen als Thema für unseren Blog. Und ja, das Wetter war auch schon sehr herbstlich. Doch heute war es eher sommerlich draußen! Einfach schön  :-)
Ich hoffe, Du konntest das schöne Wetter genießen. Mein Beitrag wird dennoch herbstlich schön ;-)

Vor über einer Woche war ich zu einem Bastelabend bei unserer Gruppen-'Mutti' Claudia. Dort durfte ich drei neue Kartenfalttechniken lernen. Eine davon ist die Dutch Folded Card:



Und da ich diese Karte einfach toll finde und der Igel soooo süß ist, habe ich auch gleich noch eine für meine liebe Tante zum Geburtstag gewerkelt:


Ich hoffe diese Kartenfalttechniken gefällt dir! Der Igel ist übrigens mit dem Sonnenblumenstempel aus dem Set 'Herbstanfang' gestempelt. Möchtest du das Stempelset oder die Anleitung auch haben, melde dich gerne!

Viele liebe Grüße!
Deine Mel Li

Samstag, 14. Oktober 2017

herbstliche Karten

Hallöschen zusammen,

ich freue mich sehr, dass Du wieder bei uns vorbei schaust.

Heute habe ich zwei herbstliche Karten für Dich:

Das ist die Nummer eins, gestaltet mit einer Kombination aus Acrylblocktechnik und Babywipetechnik. Die Karte habe ich auf einem Workshop gewerkelt.



Das ist die Nummer zwei, diese Karte habe ich der lieben Sonja zum Geburtstag geschickt. Unten befindet sich eine Aufreisslasche, dahinter habe ich noch einen Gutschein versteckt.



Na, gefallen Euch meine beiden Karten ? Sie sind auf jeden Fall mit ganz viel Liebe entstanden.

Viele liebe, herzliche und kreative Grüße

von Iris

www.perlen-und-papierhimmel.blogspot.de


Freitag, 13. Oktober 2017

Auch im Herbst ein Goody

Hallo meine Lieben,

wie schön, dass Ihr wieder hier seid! Heute möchte ich Euch ein schönes Goody vorstellen. Diese kleine Dreieckbox habe ich mit einer Mini Packung Gummibärchen gefüllt. Am Freitag, den 06.10.2017 war ich bei unserer "Teammama" Claudia (http://www.claudiasecke.de/) zu einem tollen Bastelabend (Kartenfalttechnik: http://www.claudiasecke.de/p/bastelabende.html). Und alle Teilnehmer haben von mir dieses Herbstliche Goody bekommen.

Die Vorderseite


Die Rückseite

Geschlossen wird die Box mit einem Magneten
Für jeden Teilnehmer war eins dabei!

Ich hoffe Euch hat gefallen was ihr gesehen und gelesen habe und Ihr schaut wieder vorbei. Bis dahin alles Liebe Eure Moni

Donnerstag, 12. Oktober 2017

kurz notiert - Anmerkungen zu Karl-Heinz

Kurzanleitung für die Fensterkarte

In ein Stück Farbkarton Savanne ( 14,4cm x 10cm) an beliebiger Stelle einen Fensterausschnitt herausschneiden (5,5cm x 6,3cm), anschließend den Farbkarton mit dem Embossingfolder Mauer oder Holzdielen prägen. Auf weißes Papier (7cm x 6,5cm) eine herbstliche Landschaft oder ähnliches stempeln und colorieren. Aud die Rückseite des Farbkartons durchsichtige Folien kleben, dann die Herbstlandschaft im Fensterausschnitt plazieren und seitlich fixieren.
Auf die Vorderseite das ausgestanzte Fenster (wildleder) passgenau aufkleben.
Nach Belieben verzieren mit Katze, Blumenkasten, Gardinen,...
Diesen Kartenteil, mit oder ohne Mattung, auf eine Grundkarte kleben.

                                               Ohne Fenster, ohne Farbe, ohne Karl-Heinz.


Viel Spaß beim kreativen Werkeln.
Anke

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Mein Wochenende mit Karl-Heinz

Hallo! Schön, dass du hier vorbei schaust.

Ich habe heute bei der Arbeit gefragt, welches Lied meine Kolleginnen kennen mit einem Vornamen.
Die Titelnennung läßt Rückschlüsse auf das Alter der entsprechenden Personen zu ☺
Walter (Mike Krüger), Joanna (Roland Kaiser), Maria (Carlos Santana);
meine Kollegin Uschi kannte auch eins (Stephan Sulke), Theo (auf dem Weg in die Stadt),
Theodor(beim Fußball), Alice (von Nebenan)...
Wer es nicht kennt mal auf YouTube ansehen : Manuel (und Pony).

Stürme, Hygieneartikel, Marmelade, Produkte aus der Duftabteilung, Tomaten in Flaschen - alles bekommt einen Namen.

Ein weiteres Produkt habe ich entdeckt, passend zur Jahreszeit, und damit habe ich mich am Wochenende "amüsiert".

Das Thema Schmuddelwetter ist ja (leider) aktuell, ein Blick aus dem Fenster und ich freue mich über meine Wollsocken. Nach draußen gehen ist nicht verlockend, abends wird es früher dunkel.

Wie schön ist es, wenn dann spontan netter Besuch vorbei kommt.
Noch besser ist netter Besuch mit Schokolade.

Gemeinsam gemütlich Tee trinken  -  und damit sind wir wieder beim Titel des Beitrags.


Kennt ihr auch Produkte mit unerklärlicher Namensgebung?

Vielleicht ist das ja ein guter Gesprächsanlass im Kollegenkreis, beim Einkaufen oder unterwegs in den öffentlichen Verkehrsmitteln?!  Das Thema Wetter wird doch langsam langweilig.


Für die restliche Woche wünsche ich allen viele Sonnenstrahlen, heitere Momente und zur richtigen Zeit einen Menschen zum Plaudern und Tee trinken.








Dienstag, 10. Oktober 2017

Halloween Goodys

Ich hoffe, euch gefällt unsere Herbstwoche. Und das gute ist, es kommt noch mehr 😉

Ich habe noch einmal Halloween Goodys für euch. Seit letztem Jahr bastel ich Kleinigkeiten für die Kinder, die an unserer Tür klingeln. Ich glaube zwar, dass ihnen mehr Schokolade lieber wäre, aber vielleicht gefällt dem ein oder anderen das Gebastelte ja auch!

Diesmal habe ich die kleinen Tüten von Stampin Up genommen um Kaubonbons zu verpacken.

Zum einen habe ich den Kürbis aus Seasonal Chums benutzt.


 So habe ich auch gleich eine schicke Rückseite.


Und die ekligen Tränke mit der Ratte dürfen natürlich auch nicht fehlen.


Alle Goodys machen zwar etwas her, können aber auch gut in größerer Anzahl gebastelt werden.